Eine Entscheidung für die Ewigkeit: Welche Trauringe passen zu uns?

Eine Entscheidung für die Ewigkeit: Welche Trauringe passen zu uns?

Der Ring ist das Symbol für die Ewigkeit und wird für die Verbindung zwischen Braut und Bräutigam eingesetzt. Ein Trauring sollte mit viel Sorgfalt ausgewählt werden, schließlich werden die Trauringe im besten Fall Jahrzehnte getragen. Wir von Juwelier Barok möchten Ihnen mit einer professionellen Beratung behilflich sein, damit Sie die perfekten Trauringe finden.

Welches Material ist am besten geeignet?

Nicht alle Materialien sind perfekt für Trauringe geeignet. 

Das Wichtigste bei einem Kauf von Trauringen ist, ein Material auszuwählen, welches sich später noch ändern lässt. Die folgenden Materialien sind gut geeignet und äußerst beliebt bei Paaren:

  • Gold
  • Platin
  • Palladium
  • Holz
  • Titan

Viele Brautpaare wählen zunächst einen Trauring aus Silber, da diese günstiger sind als andere. Beachten Sie aber, dass Silber sich zwar später ändern lässt, aber ein sehr weiches Material ist und sich schnell abnutzt. Bestenfalls tragen Sie die Ringe ja über eine sehr lange Zeit, weshalb sie umso beständiger sein sollten.

Welche Modelle gibt es?

Ein Trauring lässt sich aus mehreren Materialien herstellen, um ein mehrfarbiges Modell zu schaffen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Trauring mit anschaulichen Steinen zu verzieren. Egal, ob auffallend bunt, grell leuchtend oder ein paar schlichte Diamanten, Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Sie können Ihre Trauringe auch mit einer personalisierten Gravur verzieren, das macht sie zu besonderen Einzelstücken.

Vielfältige Variationen und Farben

Haben Sie erst einmal das passende Material und ein Modell gefunden, kommt es zum wichtigsten Teil des Ringkaufs: Welche Designs und Farben treffen Ihren Geschmack? Hierbei wird oft in bestimmte Hauttypen unterteilt, um einen passenden Ring zu finden.

Der Frühlingstyp hat eine zarte und pfirsichrosa Haut, zu der vor allem ein gelbgoldener Ring mit pastellfarbenen Edelsteinen passt. Für den sommerlichen Typ, mit einer hellen und rosigen Haut, sind Ringe in Gelbgold oder Weißgold zu empfehlen, die mit einem farbigen Diamanten zum Hingucker werden. Der Herbsttyp hat eine warme, gelblich oder goldene Haut. Hier sind Trauringe in der Farbe Roségold wunderschön anzusehen. Der Hauttyp Winter ist eher kühl und bläulich. Passend dazu sind ebenfalls kühlere Ringfarben, wie beispielsweise in Weißgold samt Diamanten in Weiß. 

Bei einem Juwelier können Sie den Ring mattieren lassen, um ihn vor Tragespuren zu schützen. Hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Oberflächenstrukturen, wie beispielsweise poliert, gehämmert oder gebürstet. Es ist empfehlenswert, einen Ring zu wählen, der zu Ihrem restlichen Schmuck passt. Bei einem schlichten Ring ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er Ihnen auch in einigen Jahren noch gut gefällt. 

Von einem Juwelier beraten lassen

Es ist immer hilfreich, sich von einem Experten beraten zu lassen. Ein Juwelier hilft Ihnen dabei, das richtige Material auszuwählen und Ihr Wunschmodell zu finden. Außerdem können Sie bei einem Juwelier Ihre exakte Ringgröße bestimmen lassen und den Trauring erst einmal probeweise tragen, um den Tragekomfort zu testen.

Treffen Sie die Entscheidung für Ihre Trauringe in Ruhe, denn die Auswahl ist riesengroß. Im besten Fall ziehen Sie eine professionelle Beratung zurate, damit Sie mit Ihrer Wahl am Ende voll und ganz zufrieden sind.